// Enzymgel
Das Shendoo®-Enzymgel ist ein patententierter Enzymkomplex zur professionellen Haarwuchsreduktion.

Das Enzymgel ist nicht für den täglichen Gebrauch. Es wird nur von Epilation zu Epilation verwendet.

In einem klinisch-dermatologischen Test des unabhängigen Instituts Dermatest® ist festgestellt worden, dass bei einer regelmäßigen Anwendung des Shendoo Enzymgels der Haarwuchs nach 4 Monaten sich bis zu 64 % reduzieren kann.*1 Anders als bei Zwei-Phasen-Präparaten wird bei der Shendoo®-Behandlung nur ein Enzymkomplex nach der Epilation aufgetragen und bietet gegenüber der Photoepilation mit Laser oder IPL-Geräten folgende Vorteile:

• für jeden Haut- und Haartyp geeignet
• auch für helle, graue und weiße Haare
• einfach anzuwenden
• niedrige Behandlungskosten
• bisher ohne Nebenwirkungen
• zu Hause in gewohnter Atmosphäre anwendbar

weitere Vorteile:
• die Haare wachsen langsamer, werden dünner und weicher
• reduziert den Haarwuchs
• weniger eingewachsene Haare die zu Hautirritationen führen können

Shendoo®-Enzymgel ist vom unabhängigen Institut Dermatest® klinisch-dermatologisch getestet worden.


„Zusammenfassend kann aus dermatologischer Sicht festgestellt werden, dass das Präparat Shendoo® Enzymatic Gel im 4-monatigen Anwendungstest unter klinisch-dermatologischen Bedingungen sehr gut vertragen wurde.“

„Basierend auf den gezeigten Ergebnissen, kann davon ausgegangen werden, dass eine regelmäßige Anwendung des Produktes den Haarwuchs, gemessen an Haaranzahl, Haarlänge und Haardicke vermindert.“

Die Ergebnisse einer Anwendungsbeobachtung von Prof. Dr. med. Uwe Reinhold (Facharzt für Dermatologie, Allergologie, Dermatologische Onkologie)*2

• Alle Probanden stuften das Präparat als sehr gut verträglich ein
• Relevante Nebenwirkungen wurden nicht beobachtet
• Die Verträglichkeit wurde vom Hautarzt als sehr gut bewertet
• Bis zu 69% Haarwuchsreduktion in 3 Monaten (Vorher-nachher-Vergleich der behandelten Stelle)
• 19 von 20 Probanden stuften das Präparat als wirksam ein und bemerkten eine Reduktion des Haarwachstums
• 19 von 20 Probanden berichteten, dass sie das Produkt in Zukunft weiter
verwenden möchten

*1 abhängig von eventuellen vorherigen Epilations- oder Depilationsverfahren und der genetischen Veranlagung des Anwenders. Die klinisch-dermatologische Studie wurde von Dermatest® an 10 Probanden durchgeführt. Die Durchschnittliche Haarwuchsreduktion lag bei einer regelmäßigen Anwendung bei 25,08%, bei Vergleich der behandelten Hautstelle vor und nach der Anwendung. Prozentwert berücksichtigt nicht die natürliche Zunahme oder Reduktion in dieser Zeit.

*2 abhängig von eventuellen vorherigen Epilations- oder Depilationsverfahren und der genetischen Veranlagung des Anwenders. Die Anwendungsbeobachtung wurde an 20 Probanden durchgeführt. Die Durchschnittliche Haarwuchsreduktion lag bei einer regelmäßigen Anwendung bei 23,69% bei Vergleich der behandelten Hautstelle vor und nach der Anwendung. Prozentwert berücksichtigt nicht die natürliche Zunahme oder Reduktion in dieser Zeit.